Zum Inhalt wechseln

Aktuelle Beiträge


XenForo: Preis und Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben

Sep 22 2010 07:00 | Moosa in Webnews

Zu dem neuen Forenscript, das von ehemaligen vBulletin-Entwicklern programmiert wird, gibt es nun Neuigkeiten: In der ersten Oktoberwoche soll die erste Betaversion veröffentlicht werden. Dazu passend wird auch der Lizenverkauf starten. Während als Standarpreis 140$ angegeben werden, soll es auch eine Vorverkaufsphase geben bei der Lizenzen für 100$ erworben werden können. Wann genau der Vorverkauf stattfinden soll ist noch nicht bekannt. Eine Woche vor Beginn wird der Vorverkauf angekündigt und nach 24 Stunden soll der Spuk auch schon wieder vorbei sein.
Lizenzen beinhalten den Zugang zu Updates und Support für 12 Monate. Das Script kann auch nach Ablauf der 12 Monate weiter eingesetzt werden. Wer dann jedoch weiterhin Zugang zu Updates und Support haben möchte, muss 40$ für ein weiteres Jahr bezahlen. Es wurde von den Entwicklern inzwischen auch bestätigt, dass, wenn man mit dem Erneuern der Lizenz länger als 9 Monate nach Ablauf wartet, die Erneuerungsgebühr höher als 40$ ist.

Der Vollständigkeit halber gibt es für 250$ die Möglichkeit das Copyright von XenForo zu entfernen.

Hier ein Überblick über die Lizenkosten der bekanntesten nicht-kostenlosen Forenscripte:

  • XenForo: 140$ (ca. 105€)
  • IPB: 149,99$ (ca. 112€)
  • vBulletin: 195$ (159€)
  • WBB: 49,99€ + Support und Updates für ein Jahr 39,99€
Ich habe eine zeitlang überlegt ob ich mir, eher zum Spaß, auch eine Lizenz vom XenForo zulege. Selbst 75€ im Vorverkauf sind mir dafür allerdings zuviel. Das Design ist ansprechend, aber das müsste sowieso geändert werden. Einige Funktionen sind zwar ganz nett, heben das Forum aber noch nicht sonderlich von der kostenlosen Konkurrenz ab. Ich werde mal abwarten ob noch andere Scripte hinzukommen. Erst in Verbindung mit einem CMS o.ä. wird die Software für mich so richtig interessant werden.
Auf jeden Fall werde ich XenForo weiterhin im Auge behalten.


Quelle: XenForo.com: Beta Release Date and Pricing

Weiterlesen... »   

0 Kommentare    -----


Neues Forenscript: XenForo

Aug 08 2010 05:00 | Moosa in Webnews

Seit dem 28. Juli ist unter www.xenforo.com die Beta-Version einer neuen Forensoftware online. Langweilig? Das mag man zuerst denken, wird doch jeden Tag irgendwo auf der Welt ein neues Projekt in diese Richtung begonnen. Hinter diesem Script steckt jedoch nicht irgendwer, sondern mit Kier Darby ein ehemaliger Programmier der vBulletin-Software. An dieser hat er bis zur Version 3.8 federführend mitgearbeitet. Seit dem vBulletin von Internet Brands übernommen wurde arbeitet er dort nicht mehr, die genauen Gründe sind nicht bekannt, er hat jedoch weiterhin in der Szene einen äußerst guten Ruf.

Es hätte sicherlich keinen besseren Zeitpunkt geben können um dieses Projekt zu starten, denn das Image des Marktführers vBulletin hat in dem letzten Jahr schwer gelitten. Erst wurden die Kunden gezwungen, ohne das es eine öffentliche Beta-Version gegeben hätte, komplett neue Lizenzen zu saftigen Preisen zu kaufen und als die Version 4.0 dann veröffentlicht wurde, war sie voller Fehler. Internet Brands hat seit dem bei vielen keinen sonderlich guten Ruf mehr.
Durch diese Geschäftspolitik wurden viele Kunden in die Arme der Konkurrenz getrieben und sind beispielsweise zum IP.Board gewechsel bzw. bevölkern nun das neue XenForo-Forum. Bis heute wurden dort bereits innerhalb von 12 Tagen fast 23.000 Beiträge geschrieben.

XenForo wird nicht als kostenlose Software veröffentlicht werden, sondern es ist ein kommerzielles Projekt, das damit in direkter Konkurrenz zu vB, IPB und in Deutschland dem Woltlab Burning Board stehen wird. Über die genauen Preise ist noch nichts genaues bekannt, es wird jedoch allgemein erwartet, dass die Preise zu Beginn niedriger als bei vBulletin oder dem IPB liegen werden, da es sich noch nicht um ein ausgereiftes Produkt handelt. Ich schätze es wird einen Einführungspreis geben, der deutlich unter 150$ liegt.
Das genaue Erscheinungsdatum ist auch noch nicht bekannt. Es wird gemunkelt, dass ca. gegen Ende August die ersten Beta-Lizenzen verkauft werden könnten. Wie es aber in der Softwarewelt so ist, wäre sicherlich auch niemand überrascht wenn es noch länger dauern würde.

Ich finde besonders das Design vom XenForo sehr schick. Es wirkt modern und aufgeräumt. Das wäre für mich jedoch kein Grund eine Lizenz zu kaufen, meistens legt man sich schließlich für sein neues Forum sowieso ein neues Design zu. Wer möchte schon das Standarddesign behalten? Ansonsten bietet XenForo über weite Strecken hauptsächlich altbekanntes. Wirklich revolutionäre Änderungen sind bei Forensoftware aber auch nicht zu erwarten. Es wird viel mit Ajax gearbeitet und ein Trophäensystem wurde implementiert. Dies ermöglicht den Mitgliedern beim Erreichen bestimmter Ziele die besagten Trophäen einzusammeln. Die bringen erstmal nichts, aber der Mensch ist nunmal ein Jäger und Sammler.

Ein weiteres nettes Detail ist die Einbettung von Fotos in Beiträge. Da hat sich jemand wirklich Mühe gegeben. Dies wird in dem folgenden Video deutlich:



Insgesamt bleibt abzuwarten wie sich XenForo weiterentwickelt. Das Projekt steht noch ganz am Anfang und die nächsten Monate und Jahre werden zeigen ob es gelingt genügen Kunden zu finden. Wettbewerb ist immer zu begrüßen und wie in der Vergangenheit werden sich die verschiedenen Forensysteme sicherlich auch in der Zukunft gegenseitig inspirieren.
Mich persönlich reizt XenForo nicht sonderlich. Die Grundfunktionen sind die gleichen wie bei anderen Systemen auch und die neuen Möglichkeiten sind im Wesentlichen doch nur nette Designspielereien. Was mich für jedoch am Wichtigsten ist: beim IP.Board habe ich alles aus einer Hand: CMS, Forum, Gallerie, Blog, Downloadsystem, Shop, Werbemanagement etc. etc. Ich benötige nur ein Script um meine gesamte Homepage zu betreiben. Hier wird das XenForo sicherlich noch einiges an Arbeit vor sich haben. Denn auch wenn das Produktportfolio am Anfang erstmal beschränkt bleiben wird, müssen doch Designer und Modder gefunden werden, die die Software für den Admin erst so richtig interessant machen.

Ob dies gelingen wird? Mal sehen. Ich werde XenForo auf jeden Fall im Auge behalten.

Links zum Thema:
Kostenpflichtige Forensoftware:Kostenlose Forensoftware:


Weiterlesen... »   

1 Kommentare    -----